Bewegende Kindertagesstätte

Bewegung gehört zu den elementaren Ausdrucksformen kindlicher Lebensfreude und eröffnet die Möglichkeit zur aktiven Auseinandersetzung mit der materialen und sozialen Umwelt. Über Bewegung erwerben Kinder wertvolle Persönlichkeitskompetenzen, lernen komplexe Zusammenhänge zu verstehen und erfahren ihre eigene Wirksamkeit.

Eine zukunftsweisende pädagogische Divise wertet die Bedeutung von Bewegungserfahrungen innerhalb einer gesunden Entwicklung auf. Kinder benötigen Räume, die sie selbst gestalten und eigenaktiv erobern können. Kinder brauchen verlässliche Bezugspersonen, die sie wertschätzend innerhalb ihrer eigener Aktivitätsräume begleiten.

Kindertagesstätten, die für die Kinder und die pädagogischen Fachkräfte eine bewegte und demzufolge eine sie bewegende Lebenswelt  darstellen, folgen ihrem Auftrag in besonderer Weise.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft unterstützt im Setting Kindertagesstätte alle Beteiligten darin, Prozesse zur Gestaltung und Förderung von Gesundheit, Entwicklung und Bildung durch Bewegung zu initiieren.

Publikationen
Netzwerkaktivitäten
Fortbildungen