besonders bewegend 2017-11-23T11:48:45+00:00

besonders bewegend

besonders bewegend

Die Leistungs- und Funktionsfähigkeit des komplexen Systems Mensch ist abhängig von der Qualität und Quantität seiner Beanspruchung. Ausgewählte körperliche Aktivitäten lösen im Körper umfassende biologische und bio-chemische Prozesse aus und haben nachweislich eine präventive Wirkung gegenüber Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, reduzieren das Risiko von Diabetes und Osteoporose, verbessern die Immunabwehr und regen den Gehirnstoffwechsel an. Darüber hinaus zeigen Untersuchungen, dass geeignete Bewegungsformen helfen, alters- oder krankheitsbedingte Degenerationsprozesse zu entschleunigen, respektive Heilungsprozesse wirksam anzustoßen, wenn die Krankheit bereits aufgetreten ist.

Menschen, die sich regelmäßig bewegen, fühlen sich gesünder und können berufliche aber auch private Herausforderungen des Alltags besser bewältigen. Sie sind insgesamt zufriedener und berichten über eine höhere Lebensqualität.

Mit dem Qualitätssiegel „besonders bewegend“ werden (Produkt-) Konzepte zertifiziert, die dazu beitragen, dass bewegte (Lebens-) Bedingungen ermöglicht bzw. umgesetzt werden. Sie lösen beim Menschen innere und äußere Bewegungen aus. Dies betrifft Angebote die

  • zu einer bewegungsfördernden Gestaltung des Lebensumfeldes (Verhältnisintervention) beitragen.
  • ein bewegtes Verhalten, das immer den ganzen Menschen im Blick hat, initiieren.

Das Qualitätssiegel „besonders bewegend“ bringt zum Ausdruck, dass es sich hierbei um ein  – im doppelten Sinne – ausgezeichnetes Angebot handelt. Es wird den Erfordernissen des Menschen gerecht, indem spontane Aktivität ermöglicht bzw. bewegtes Verhalten initiiert wird.

Bei der Bewertung werden u.a. folgende Aspekte betrachtet:

  • Innovationsgedanke
  • konzeptionelle Grundidee und Umsetzung
  • Gestaltung und Sicherheit
  • anwendungsbezogene Nachhaltigkeit

Anbieter von Produkten/Konzepten, die ihr Angebot mit dem Qualitätssiegel „besonders bewegend“ auszeichnen lassen möchten, beraten wir gerne im Vorfeld hinsichtlich der Möglichkeiten einer Zertifizierung.

Ansprechpartnerin hierfür ist:

Janka Heller
Tel.: 06 127 / 99 99 270
heller@haltungbewegung.de

Kommt Ihr Produkt/Konzept für eine Zertifizierung in Frage, wird zwischen Ihnen und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e. V. ein Vertrag geschlossen und das Angebot von einem Expertenteam der BAG begutachtet. Erfüllt das Angebot die Kriterien, so erhält es das Qualitätssiegel „besonders bewegend“. Dies wird durch unser Logo kenntlich gemacht, welches Sie im Zusammenhang mit dem zertifizierten Angebot verwenden dürfen. Zusätzlich werden die zertifizierten Produkte und Dienstleistungen auf unserer Internetseite für den Endverbraucher vorgestellt.

Die Qualitätssiegelträger

Mit dem Qualitätssiegel „besonders bewegend“ sind folgende (Produkt-) Konzepte ausgezeichnet, die zu nachhaltigen Veränderungen führen: